WGF Frankenberg
Wohnungssuche
x Suche schließen
Wohnfläche
- qm
Zimmer
-
Kaltmiete
-

Wohngebiete

„Lebenswert – hier wohne ich“

Frankenberg/Sachsen im schönen Zschopautal gelegen, wurde Mitte des 12.Jahrhunderts als Waldhufendorf von Siedlern aus Franken gegründet. Heute wohnen in der Stadt und den umliegenden Ortsteilen ca. 14.500 Menschen.

Der historische Ortskern gewährt auch heute noch Einblicke in die Stadtgeschichte zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Zu einem der Wahrzeichen gehört die evangelisch-lutherische Kirche St. Aegidienmit einem barocken Emporensaal sowie der aus Sandstein errichtete Marktbrunnen.

Für einen Ausflug in die Natur lädt der nahe Schilfteich, der Buchenwald oder auch das Lützeltal ein.

Die gute Lage, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt, eine ausgewogene Infrastruktur mit einer gastronomischne vielfalt, ein buntes Vereinsleben und eine hervorragende Anbindung an das bestehende Verkehrsnetz (Bus, City-/Autobahn) machen Frankenberg zu einem lebenswerten Wohnort.

Lützelhöhe

Das in den 60er Jahren entstandene Wohngebiet befindet sich, wie der Name schon sagt, auf einer Anhöhe. Es ermöglicht einen wunderschönen weiten Blick über Frankenberg und seine Grenzen hinaus.

Erholungssuchende finden im nahegelegenen Waldgebiet „Lützeltal“ gute Möglichkeiten dazu. Die gute Nahverkehrsanbindung ermöglicht ein problemloses Pendeln zwischen Wohngebiet und Stadtzentrum. Sie finden dort überwiegend sanierte Wohnungen mit komfortabler Ausstattung.

Mühlbacher Straße

Das in den 80er Jahren entstandene Wohngebiet verfügt über eine ausgesprochen gute Infrastruktur. Sie finden neben Kindertagesstätte, Arztpraxen und Apotheke mehrere gute Einkaufsmöglichkeiten, nicht nur für den täglichen Bedarf.

Die gute Nahverkehrsanbindung ermöglicht ein problemloses Pendeln zwischen Wohngebiet und Stadtzentrum. In diesem Wohngebiet finden Sie preisgünstigen und komfortablen, zum Teil sanierten und auch altersgerechten Wohnraum.

Pestalozzistraße

Eines unserer bevorzugten Wohnlagen ist das in den 50er Jahren entstandene Gebiet Pestalozzistraße. Die ruhige Lage im grünen Ambiente macht den Charme dieser Kleinsiedlung aus. Die Wohnungen der Pestalozzistraße 7 – 23 sind grundhaft und aufwändig saniert.

Unweit des Gebietes befinden sich Schule, Kindertagesstätte, verschiedene Arztpraxen sowie mehrere gute Einkaufsmöglichkeiten. Auch die Schnittstelle des ÖPNV von Frankenberg ist gut zu Fuß zu erreichen. Von dort aus Pendeln Sie problemlos in Alle Richtungen.

Stadtzentrum

Die im Zentrum der Stadt gelegenen Häuser wurden Mitte des 19. Jahrhunderts bis hin zur Jahrhundertwende erbaut. Ein Teil dieser Häuser wurde bereits mit viel Liebe zum Detail saniert und mit einem soliden Wohnstandard ausgestattet. Das attraktive Stadtzentrum von Frankenberg/Sa. bietet allerlei verschiedene Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Nahverkehrsanbindung ermöglicht ein problemloses Pendeln zwischen dem Stadtzentrum und den Wohngebieten. Wer also die Nähe zum Stadtkern bevorzugt, ist in diesem Gebiet genau richtig.

Stadtrand

In diesem Gebiet gibt es Häuser, deren Baujahr sich von 1870 bis 1997 erstreckt. Sie finden dort preisgünstigen, unsanierten Wohnraum oder sanierten bis hin zu neu geschaffenem Wohnraum. Je nach Lage hat jedes Randgebiet seine strukturellen Vorzüge, sei es die gute Autobahnanbindung, die Schule ganz in der Nähe, die ruhige Wohnlage oder, oder…

Umland

Wohnen in ländlicher Gegend, weg von städtischer Hektik. Unsere Gemeinden Altenhain, Dittersbach, Langenstriegis, Mühlbach/Hausdorf und Sachsenburg/Irbersdorf bieten für jeden Geschmack etwas. In den Häusern mit Baujahr von 1880 bis 1995 finden Sie preisgünstigen, unsanierten bis hin zu sanierten Wohnraum.

Auch in Chemnitz und Mittweida können wir vereinzelt Wohnraum in verschiedenster Art und Weise anbieten.